Allgemein, Garten

Aus meinem Garten

Hier noch ein paar Nachträge aus dem letzten Monat. Ich habe meistens nur auf Instagram ein Bild hinterlassen weil ich zu faul war einen Beitrag zu schreiben. Doch das will ich jetzt mal noch nachholen.

Diese Drei Eimer Johannesbeeren, Augustäpfel und Brombeeren, ein paar Aronia und Himmbeeren sind auch mit drin gelandet wurden zu Saft verarbeitet.

Leider hab ich von den Kirschpflaumen keine Bilder gemacht, daraus ist Gelee entstanden.

Dann hat mir die liebe Helga auch noch einen Beutel Augustäpfel geschenkt und daraus ist dann auch noch Apfelmus und Apfelsaft entstanden.

Und hier noch ein paar Bilder von den vollen Büschen mit Heidelbeeren und Brombeeren.

Und so sah es nach der Ernte aus. Das Erbsenfeld abgeerntet, der Johannesbeerbusch leer

So fühlte es sich Ende Juli schon wie Herbst an. Die Trockenheit hat das natürlich noch verstärkt. Denn nicht überall in Deutschland hat es häufig geregnet. So sind die Unwetter aber auch der Regen immer nur um uns herumgezogen. Alles in allem aber eine gute Ernte.

Allgemein, Deko, Garten

Blumen im Rahmen

Hach diese kleinen Magaritten sind einfach zu süß und in diesen Rahmen (Shadowbox) passen sie perfekt. Ich wollte Helga nur noch mal eine Anleitung geben und schwup waren drei weitere fertig und werden gleich verschenkt.

Magaritenset

Die restlichen drei Blümchen haben noch auf Geburtstagskarten platz gefunden. Doch davon morgen mehr.

 

 

 

 

 

Allgemein, Foto, Garten, Verpackung

Mein kreativer Monat Juni

Wow, war der Monat schnell um. Das lag wahrscheinlich daran das es einfach so viel zu tun gab. Die Früchte im Garten sind reif und wollen verarbeitet werden. Garten und Grillpartys standen auf dem Plan und die Kinder haben Ferien, da ticken die Uhren sowieso anders. Dann haben wir den halben Fuhrpark in der Werkstatt und noch jede Menge andere private Veränderungen, da ist der Monat einfach schnell um.

Was hab ich diesen Monat alles so gemacht? Ein paar Sachen habt ihr ja schon hier auf dem Blog gesehen. Ein paar Dinge kommen demnächst noch. Da war die neuen Outdoorfarben von Gonis, die ich für meine Vorführungen gebastelt habe und dann noch ein paar Bilder aus meinem Garten. Auch hab ich recycelt und zwar Kalenderblätter und Sprüche. Leider bin ich nicht zum Nähen gekommen, doch das werde ich demnächst mal nachholen, da sich wieder jede Menge Flickwäsche angesammelt hat und ich eine Nähmaschine von einer Bekannten bekommen habe, die ihre nicht mehr braucht.

Hier nun meine Collage die ich diesmal mit Photopad gemacht habe. Dieses Programm eignet sich hervorragend für solche Spielerein und es ist sehr komfortabel zu bedienen. Im Appstore sicher irgendwo zu finden.

mein kreativer Monat Juni.jpg

Links oben nach rechts unten

Grußkarte, Tasse mit Outdoorfarbe, Grußkarte,

Mein Vorführkasten mit Falsche Tasse und Teelichtern, Papierbilderrahmen,

meine Erdbeeren, Kalenderrecycling aus Kalenderblättern, Minischachteln aus Papprollen mit Outdoorfarbe

 

 

 

 

 

Deko, Garten

Sommerdeko

Für meine Präsentation habe ich heute die Sommerdeko vorbereitet und obwohl ich schon in der Montagsmail erfahren habe das fleißig für Weihnachten vorbereitet wird heute erstmal die Sommerdeko.

Ich möchte euch ein paar Highlights zeigen und wer die Sachen im Original sehen möchte kann gern einen Termin vereinbaren.

Also nun zur Deko

Kiste mit allem

Hier nocheinmal verschiedene Details

 

 

und hier noch ein paar kleineVerpackungen Papprollen mit #Outdoorfarbe von #GONIS und Windlichter mit #Spiegelkristall in den Sommerfarben

Verpackung Tasche OutdoorfarbenWindlichter

Allgemein, Deko, Foto, Garten

Ausflug zu Pfingsten

bei besten Wanderwetter haben wir die Hörselberge in Thüringen unsicher gemacht.

Hier ein paar Impressionen von der Natur und der herrlichen Landschaft. Kaum zu glauben das da mal Autobahn war. Die Natur hat sich dort ein gutes Stück zurückerobert. Die Tierwelt folgt natürlich.

Ich glaube dazu muss man nicht viel sagen. Einfach herrlich.

Garten

Rundgang durch meinen Garten

Der Mai lässt die Blumen sprießen und alles grünt und blüht. Auch in meinem Garten tut sich einiges.

Da sind die Kräuter die gewachsen sind und auch schon verarbeitet wurden. Der Rhabarber hat sich auch wieder größte Mühe geben im wahrsten Sinne des Wortes. Die letzten Tulpen haben sich auch noch gehalten, da es nochmal so kalt war. Der Vorgarten blüht in Blau und die Apfelbäume blühen.

Von den Apfelbäumen hab ich gleich mal ein Bild bei Facebook aktualisiert, denn da waren noch die Trauben vom Herbst.

Hier nun ein paar Collagen von meinen Gartenbildern.

 

Ja ich hab auch etwas Unkraut mit fotografiert aber es hält alles gut fest. Ach ja die Heidelbeeren hab ich noch vergessen zu erwähnen. Die haben zum Glück erst nach dem Frost Blüten angesetzt. Mal sehen ob die Erdbienen fleißig waren. Aber da in der Nachbarschaft die meisten Bäume der Säge zum Opfer gefallen sind, stehen die Chancen gut, daß sich viele Bienen zu uns verirren und wir so mehr Ertrag haben.

Die Erdbeeren und Tomaten hab ich auch noch nicht erwähnt. Bin ja mal gespannt ob meine Tomaten was werden oder ob die Schnecken schneller sind.