Allgemein, Foto, Karten

mein kreativer Monat Februar

viel zu schnell zu Ende bei 28 Tagen natürlich verständlich. Aber ich bin trotzdem Kreativ gewesen und mache auch wieder bei Annasart mit und freue mich meine Sachen zusammen zu fassen in nur wenigen Bildern.

 

Einige Dinge habe ich ja erst auf dem Blog gezeigt und sind noch frisch.

Hier nun meine Zusammenfassung.

0218 mein kreativer Monat Februar.JPG

Hier ein paar kurze Bemerkungen zu den Bildern

Die Oberste Reihe sind Tassen und das untere Bild auch. Dann noch ein Schnappschuss von Fasching mein kleiner Kommissar und ich als Pirat mit Papagei auf der Schulter und das letzte Bild ist das Lieblingsspiel von meinem Jüngsten was wir in den Ferien rauf und runter gespielt haben.

 

 

Advertisements
Allgemein, Garten

Sommerfest

Letzte Woche hatte ich leider keine Zeit zum schreiben, dafür heute der Nachtrag von letzter Woche. Ich habe ein Sommerfest organisiert und dafür gab es einige Vorbereitungen.

 

Wimpelketten organisieren, Spiele vorbereiten, Luftballons aufpusten. Essen organiesieren und Getränke holen. Also jede Menge los.

Aber ich hatte auch viele fleißige Helfer, vielen dank noch mal für das Essen und die anderen tollen ´Dinge die wir zur Verfügung hatten.

Kegel und Ringe waren dabei schnell gemacht. Eine Flasche Helium bestellt ist heutzutage auch nicht mehr so teuer.

Hier noch eine kurze Anleitung für die Kegel und Ringe

Kegel und Ringe

Die Kegel sind Plastikflaschen die ich mit GONIS Farben angemalt habe und die Ringe sind aus Pappe ausgeschnitten und und mit Malerkrepp umwickelt und ebenfalls mit den Farben schön Bunt gemalt. Wenn man die Flaschen etwas mit Wasser füllt stehen sie übrigens besser. Die Ringe sollten über Bambusstäbe geworfen werden aber die Kids hatten mehr Spaß sie einfach als Frisbee zu verwenden. Denn die Ringe hatten recht gute Flugeigenschafen.

Mein Mann hat noch Luftballontiere gemacht und ich habe mit den AquaXXL Buntstiften von GONIS die Kinder geschminkt, bzw. haben sie sich selbst Tatoos gemalt.

Das Wetter hat auch wunderbar mitgemacht und Essen war so viel da, das es noch für Sonntag zum Mittag gereicht hat.